Programm 2021

Themen







Foren




Tage

Programm als PDF

Der diesjährige Branchentreff dient als Kompass 2021: Veranstalter, Locations, Tourismusdestinationen, Sponsoren und verschiedene Dienstleister präsentieren Best Cases aus dem Classic Car Bereich. Seien Sie dabei und sichern Sie sich Ihr Wissensupdate beim Online-Kongress CLASSIC.CAR.MARKETING am 25. März 2021.

Zum Programm als PDF

HAUPTBÜHNE

Classic.Car 2021- Events. Perspektiven. Sorgen.

Der AvD ist starker Partner zahlreicher Old- und Youngtimer-Veranstaltungen. Neben eigenen Veranstaltungen wie dem AvD Oldtimer Grand Prix hat der AvD als Veranstalter mit der DTM Classics ein neues Format als Veranstalter übernommen. Wie plant die Classic-Car-Branche in 2021? Wie hat sich die Branche durch Corona verändert? Welche neuen Formate haben sich entwickelt? Wie gelingt der Re-Start in 2021? Was ist die DTM Klassik? Welche Konzepte sind geplant?

Lutz Leif Linden, Generalsekretär, AvD Automobilclub von Deutschland

Frederic Elsner, Director Business Unit Event ITR/DTM

Marcel Neumann, OCC

OCC digitalisiert die Classic-Szene

OCC betreibt einen TikTok-Kanal und hat mit der Classics to Click zudem die erste Onlinemesse für Klassiker geschaffen. Welche Strategie verfolgt OCC? Welche Zielgruppen sollen hier angesprochen werden? Wie schafft es OCC die Classic-Szene zu digitalisieren? Welche Erfahrungen konnten gemacht werden?

Marcel Neumann, Chief Market Officer, OCC Assekuradeur

Marco Parroni, Julius Bär

Bank Julius Bär - Formel E UND Oldtimer | Interview

Die Bank Julius Bär ist einer der Gründungspartner der Formel E. Gleichzeitig ist die Bank Sponsor diverser Oldtimerveranstaltungen wie der Passione Engadina und den Classic Days auf Schloss Dyck. Wie passt das in die Sponsoring-Strategie der Bank? Wie schafft die Bank Julius Bär den Spagat zwischen der Geschichte und der Zukunft des Automobils?

Marco Parroni, Head Global Brand Programs, Partnerships and Sponsoring, Bank Julius Bär

Wie funktioniert das neue «Normal» im Classic-Car-Bereich

Corona ist auch im Classic-Car-Bereich Verstärker für Innovationen. Digitale Konzepte wie die Classics to Click wurden im Zuge von Corona entwickelt und werden auch 2021 weitergeführt. Was müssen Medien, Verbände und Veranstaltungen zukünftig bieten, um für Teilnehmer, Mitglieder und Sponsoren relevant zu bleiben? Wie digital müssen diese Angebote sein?

Lutz Leif Linden, Generalsekretär, AvD Automobilclub von Deutschland

Désirée Mettraux, CEO, OCC Assekuradeur

VERANSTALTUNGEN 2021

Pascal Kapp

Rallye-Veranstaltungen im Zeichen von Corona | Interview

Die 333-Minuten-Rallye im Juni 2020 war die erste Rallye die trotz Corona stattgefunden hat. Mit der Oberbayerischen Meister-Classic, dem 10-Seen Night Run und der 10-Seen-Classic-Rallye konnte das Pascal Kapp Rallye-Team auch weitere Veranstaltungen in 2020 realisieren. Wie plant das Pascal Kapp Rallye-Team 2021?

Pascal Kapp, Geschäftsführer, Pascal Kapp Rallye-Team

Sven Maurmann - place it

Classic Events digital planen und umsetzen | Interview

Digitalisierung im Classic-Bereich erleichtert die Planung von Events und ermöglicht unter Umständen erst die Genehmigung von Veranstaltungen. Durch die geografische Software wird der Teilnehmer-Service verbessert und ein Corona-konformes Kontakttracing ermöglicht. ArosaClassics setzt auf das digitale Planungstool von placeit.

Sven Maurmann, Geschäftsführer, placeit

Paolo Spalluto, Passione Engadina

Passione Engadina - What sponsors are looking for

Passione Engadina is supported by numerous well-known sponsors such as Bank Julius Bär and Bulgari. The exclusive motor weekend brings the Italian way of life to St. Moritz. What makes the Passione Engadina so exciting for exclusive sponsors? Is Passione Engadina just a car classic event?

Paolo Spalluto, CEO, Passione Engadina

Classic-Car-Events 2021 – Planen ohne Planungssicherheit | Diskussion

2021 bringt die grosse Herausforderung, dass trotz valider Sicherheits- und Hygienekonzepten Veranstalter keine Durchführungsgarantie haben. Wie planen Classic-Car-Veranstalter 2021? Wie ist die Nachfrage nach Classic-Car-Veranstaltungen?

Sven Maurmann, Geschäftsführer, placeit

Stefan Müller, Geschäftsführer, Autobild Klassik

Frederic Elsner, Director Business Unit Event, ITR/ DTM

COMMUNITY & TOURISMUS

MOTORY – Die Community Plattform rund um’s Auto

Mehr als 40'000 Nutzer sind aktiv auf der Community Plattform von Motory. Spannende Informationen zur Historie des Fahrzeugs und deren Besitzern regen zum gegenseitigen Austausch und Networken an.MOTORY basiert auf CUENDO, einer Kundenbindungstechnologie, die jedes Unternehmen kostengünstig und modular für sich und seine Kunden einsetzen kann. Was kann die Plattform? Welche Mehrwerte bietet dies für Veranstalter und Tourismusdestinationen?

Lars Häger, Geschäftsführender Gesellschafter, Motosino Gruppe

 

Adrian Ehrbar, St. Moritz Tourismus

St. Moritz – internationale Reichweite mit Classic-Car-Veranstaltungen

St. Moritz beheimatet exklusive Classic-Car-Veranstaltungen wie Passione Engadina, Bernina Gran Turismo und das British Classic Car Meeting. Was ist die langfristige Perspektive hinsichtlich Classic-Car-Veranstaltungen? Wie nutzt St. Moritz Tourismus die Events zur Aktivierung?

Adrian Ehrbar, Direktor, St. Moritz Tourismus

Marco Zanco, sTAPPAndo l'Italia

Mit Oldtimer-Reisen den Tourismus (Wieder)beleben

Mit Oldtimer-Reisen von sTAPPAndo l‘Italia wird der Tourismus in der Region Triveneto wiederbelebt. Kunst, Kultur, Traditionen, Landschaften, Wohlbefinden und Shopping sicher und stresslos erleben. Wie gelingt es, die Oldtimer-Community wieder zum Reisen zu bewegen? Welche Angebote werden 2021 nachgefragt? Welche Learnings wurde aus den Umsetzungen 2020 gezogen?

Marco Zanco, Area Manager, sTAPPAndo l'Italia

Manuel Bitschnau, Montafon Tourismus

Silvretta Classic - Tourismusmagnet für das Montafon

180 Klassiker der Automobilgeschichte versammeln sich jährlich im Montafon. Wie nutzt Montafon Tourismus die Rallye, um die Region sommerlich in Szene zu setzen? Wie gelingt der Transfer von der Winterdestination zur Ganzjahresdestination? Welche Rolle spielt die digitale Kommunikation?

Manuel Bitschnau, Geschäftsführer, Montafon Tourismus

INNOVATION & DIGITALISIERUNG

Pietro Bascio, Kessel Auto Zug

Tradition trifft Moderne - Oldtimer mit Kryptowährung kaufen

Bei der Kessel Gruppe können Oldtimer mit Kryptowährung gekauft werden. Aktueller Hype oder nachhaltige Chance für Umsatzwachstum? Welche Zielgruppen werden angesprochen? Wie ist die Nachfrage? Wo liegen die Herausforderungen?

Pietro Bascio, General Sales Manager, Kessel Auto Zug

MICARE PS – Digitaler Diebstahlschutz für mehr Sicherheit

Fahrzeuge, die bei Veranstaltungen abhandenkommen, stellen nicht nur für den Besitzer einen herben Verlust dar, sondern auch für die Veranstalter ein grosses Problem. MICARE PS ermöglicht es im Schadensfall digital auch langfristig Fahrzeuge wiederzufinden. Wie profitieren Veranstalter und Versicherer von der Lösung? Wie funktioniert das System? Welche Mehrwerte bietet das System?

Tom Schwede, AutoNatives.de
Rainer Heck, Inhaber, TBird Weddings

Torsten Claus, Classic Trader

Classic Trader schafft neue digitale Standards im Classic-Car-Bereich

Auf Basis seines Marktplatzgeschäftes erschließt Classic Trader fortlaufend weitere Potenziale in und um den Klassiker-Handel. Das Projekt CT Inspections, der erste digitale Gutachtenstandard, bewegt sich in einem Marktbereich, in dem noch sehr „traditionell“ gearbeitet wird. Mit einer hybriden Variante des beliebten Pop-Up Stores digitalisiert Classic Trader auch den Verkauf von Classic Cars weiter. Welche Möglichkeiten hier bestehen, warum Digitalisierung auch im Classic-Car-Bereich wichtig ist und wie Veranstalter, Museen und Messen davon profitieren, erfahren Sie im Vortrag.

Torsten Claus, Co-Founder & MD, Classic Trader

Oldtimer Markt - Digital vs. Classic (e)Commerce? | Diskussion

Wie werden Oldtimer 2021 gekauft? Welche Trends sind zu beobachten? Wie können neue Märkte erschlossen werden? Wie eCommerce-affin ist die Classic-Car-Community? Welche Entwicklungen sind beim Kauf & Verkauf von Classic-Cars zu beobachten?

Pietro Bascio, General Sales Manager, Kessel Auto Zug

Torsten Claus, Co-Founder & MD, Classic Trader 

Stephan Wagner, Sales Manager, Retromotion

Mehr
Mehr

Jetzt Newsletter abonnieren.

Relevante Updates, Specials und Hintergründe. Nie mehr verpassen.

Ihr Ansprechpartner für das CLASSIC.CAR.MARKETING

Bei Fragen zum CLASSIC.CAR.MARKETING wenden Sie sich gerne an uns:

ESB Marketing Netzwerk
Patrick Achberger
Projektleiter Kongresse
achberger@esb-online.com

Tel: +41 71 223 78 82
Tel. direkt: +41 71 226 42 38